Am Abend des 13. Mai wurde in der Musikkneipe „Schabernack“ in Krailling gerockt. Auf Einladung des SPD Ortsvereins trafen sich zahlreiche Bürgerinnen und Bürger, um mit dem SPD-Landtagskandidaten im Stimmkreis Starnberg Tim Weidner und der jüngsten Bundestagskandidatin der SPD in Bayern Bela Bach zu diskutieren. Untermalt wurde die Veranstaltung von der Münchner Alternative-Rock-Band Emma Sunset. Mit dabei war auch Annemarie Detsch, erste Bürgermeisterin von Planegg. In der Live-Diskussionsrunde wurden Tim Weidner und Bela Bach auf der Bühne gehörig ausgefragt. Dabei ging es in erster Linie um ihre Zukunftspläne für den Landkreis, aber auch überregionale Probleme und Herausforderungen. Bela Bach erzählte von ihrem persönlichen Weg in die Politik. Viele sehen in Bela eine Chance, junge Wähler zu erreichen, weil Politik immer mehr eine Sache der Älteren werde. So wurde auch die Frage aufgeworfen, wieso Bela sich in ihrer Jugend bereits für Politik begeistern konnte und warum sie sich für die SPD entschieden habe. „Für mich steht eben der Mensch im Vordergrund, deswegen wollte ich mich immer schon für eine gerechte Gesellschaft einsetzen.“, sagte Bela. Auch nach dem offiziellen Teil konnten die Gäste die beiden noch ausfragen und ließen so den Abend begleitet von der sehr sympathischen Rockband ausklingen.

Bela Bach und Tim Weidner im Kraillinger Schabernack

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.